märz 2010





31. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

unser einstein geht morgens mit adebar zusammen spazieren :-))
jeder auf seinem weg, jeder in seine richtung ...



während adebar brütet, putzt sich adelheid ...





na, was meint ihr, bin ich jetzt wieder sauber ...



ich denke auch, es reicht mit der putzerei ...



ich fliege nochmals zum futtersuchen auf den flugplatz ...





im sonnenuntergang kommt noch ein fremdstorch vorbeigeflogen ...




30. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

in griesheim haben sich im frühjahr 2007 die störche
selbst ein nest auf einen baum neben der kirche gebaut ...




29. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

heute abend habe ich adebar auf der lieblingslampe von adelheid auf dem flugplatz entdeckt ...





adelheid, ich komme jetzt heim rief er noch ...



... und schon flog er los












28. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

großputz - jede feder wird einzeln geputzt ...





auf dieser postkarte sieht man was passieren kann, wenn ein storch einschläft :-))



um weitere storchenpostkarten anzusehen, einfach hier klicken

noch ein paar bilder aus cernay : auch die reiher warten auf die fütterung
aufgenommen im dezember ...









wenn sie weitere bilder aus cernay ansehen möchten,
bitte hier klicken



27. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

heute sind unsere störchlis naß geworden, sie sehen mal wieder etwas zerzaust aus
und ein fremdstorch kommt vorbei, greift aber nicht wirklich an ...



kaum daß der fremdstorch verschwunden ist, wird wieder weitergebrütet ...



und hier noch zwei "videos" aus juni 2008
die sonne geht unter, die jungstörche sind zu hause, der himmel färbt sich in wunderschönen farben
und die krähen fliegen über's storchennest nach hause ..

einfach auf den pfeil klicken und schon geht's los ...






24. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

lange ist's her seit wir einen schönen sonnenaufgang hatten



adebar & adelheid "basteln" an ihrem nest ...







wunderschönes licht-schatten-spiel -
die wasseroberfläche war größtenteils mit lilafarbenen wasserpflanzen bedeckt






23. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

schichtwechsel bei den störchlis ... zur zeit ein seltener anblick: beide störchlis stehen





schwan im gegenlicht



um weitere schwanenbilder zu betrachten, einfach hier klicken
www.schwaene.tk



22. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

adebar und adelheid veranstalten ein wett....
nach dem motto "ladies first" legt adelheid vor ...



adelheid legt sich zum brüten hin und adebar zeigt, was er kann ...



und wer hat gewonnen - ihr könnt ruhig sagen, dass ich besser als adelheid war,
sie ist wieder mit unserem baldigen nachwuchs beschäftigt und hört nichts ...



während adelheid brutdienst hat, beschließt adebar eine kleine runde zu drehen









und kommt auch gleich wieder zurück zu seiner adelheid




21. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

richtiges sonntagswetter - heute morgen war's stark bewölkt und trüb,
aber heute nachmittag wurde der himmel stahlblau mit strahlender sonne ...

und was gibt's schöneres als schwarz-weiß-rote störche und ein stahlblauer himmel?
ja, richtig, ein stahlblauer himmel und schwarz-weiß-rote störche, die sich paaren ...




20. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

um halb acht macht sich adebar schon auf den weg zum flugplatz ...
frei nach dem motto "der frühe vogel fängt den wurm"






bei rheinau-linx wird ein feld gepflügt, was sich natürlich unter den störchen schon rumgesprochen hattte ...



der bauer bot mir an, mit auf dem traktor zu den störchen zu fahren
also fuhr ich per traktor-taxi zu den störchen ....




ich bin immer wieder erstaunt, wie wenig angst die störche vor landwirtschaftlichen maschinen haben
teilweise stehen sie kaum einen meter entfernt vom traktor und warten bis der vorbei ist,
um dann wieder weiter nach futter zu suchen
vom traktor aus, konnte ich ringnummern dieser drei störche ablesen ...




19. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

wunderschönes wetter - 20 - der frühling kann nicht mehr weit sein
als adebar mich heute gesehen hat, hat er gleich anlauf genommen ...





adelheid zu adebar: sieh doch, da ist ja schon wieder der paparazzo ...



na ja, wenn wir ins internet kommen, sollte das doch jugendfrei bleiben,
also machen wir nur ein paar gymnastische übungen, damit wir nicht aus der übung kommen ...



na zufrieden, das war doch absolut jugendfrei - nur ein paar akrobatische übungen :-))



besuch bei "unseren" stummenten" - diese enten haben wir vor circa drei monaten zum ersten mal
in der nähe von renchen angetroffen und seither sehen wir sie dort regelmäßig
sie kennen uns schon und wenn sie uns sehen, kommen sie gleich "angerannt" ...



mein chauffeur ist im nebenberuf entenfütterer :-)))




18. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

ich denke, daß es soweit ist und daß "unsere" störchlis das erste ei haben !!!

als ich heute zum turm kam, war zunächst nur adebar zu sehen ...



und plötzlich tauchte adelheid aus dem nest auf ...



adelheid zupfte noch ein paar äste zurecht ....



und flog davon zur futtersuche ...





adebar als treu sorgender familienvater schaute gleich mal nach dem ei oder vielleicht den eiern - das ist das geheimnis der beiden wieviele eier schon im nest liegen




17. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

letztes jahr hatten unsere störchlis ca. 15. märz angefangen zu brüten
dieses jahr sind sie wohl später dran, denn sie verlassen immer wieder gemeinsam das nest
also denke ich, daß bisher noch kein ei gelegt wurde ...




16. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

heute ist adelheid alleine zu haus ... und nutzt die Gelgenheit zur ausgiebigen gefiederpflege



ja, lange werden die störche wohl nicht mehr schlittschuhfahren können



zum betrachten weiterer storchen-postkarten,
bitte hier klicken



15. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

adebar allein zu haus ... adelheid ist unterwegs ...



die pflanzen kämpfen tapfer und hoffen auf baldigen frühling ...



auch im elsass sind die störche aktiv :-))




14. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

adebar und adelheid haben heute einen sonntagsnachmittagsausflug auf die wiese gegenüber vom flugplatz gemacht



vor vier wochen sind diese aufnahmen entstanden, da waren die singschwäne noch da ...
jetzt sind sie wohl wieder nach hause zurückgekehrt ...



hier noch eine kleine animation von "unseren" (stumm-?)enten
die bilder haben wir letzte woche gemacht, sobald wir zu ihnen kommen, "rennen" sie auf uns zu,
weil sie wissen, daß wir ihnen etwas leckeres mitbringen - wir finden die beiden richtig niedlich




12. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

abflug vom storchennest - adelheid geht auf futtersuche ...



in kork in der zirkelstrasse ist das störchlis der a7026 noch alleine
zumindest haben wir dieses jahr noch keine zwei störche auf diesem wunderschönen nest gesehen



viele seen sind wieder zugefroren, ich finde dieser hier sieht sehr hübsch aus ...




11. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

gestern war es kalt, aber wenigstens sonnig, heute morgen war wieder alles weiß - der winter ist zurück
adelheid hielt nestwache, während adebar sich die füße auf dem kamin von der hornung-backstube wärmte







der wolkenhimmel von gestern hatte mich mal wieder zu hdr-aufnahmen eingeladen ...




10. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

trotz des kalten wetters und eisigem wind sind adebar & adelheid ziemlich aktiv ...



auch bei obi machen die störche jetzt werbung ... 



um weitere storchen-werbeaktionen anzusehen, bitte einfach hier klicken


9. märz 2010

adebar fliegt auf futtersuche und adelheid macht einen luftsprung ...
ob sie sich freut, daß sie endlich mal wieder alleine zu hause ist ?!?!?

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken








7. märz 2010

sonntag mit croissant-frühstück
als ich heute morgen am storchenturm war, flog adelheid direkt vom kamin runter in den hof
der bäcker hornung hat immer backwaren für die krähen und alle anderen vögel ausgelegt
aber da heute sonntag ist, hat sich adelheid auch ein croissant zum frühstück genehmigt

einfach auf den pfeil klicken und schon geht's los ...




27. februar: frühjahrsputz 2010 in appenweier auf dem storchennest

bei unserer ankunft lag ein storch im nest ...



der feuerwehrmann mußte massarbeit leisten, um das feuerwehrauto in die richtige position zu bringen
eine wahre meisterleistung ...



gérard gibt letzte "instruktionen", in appenweier ist paulette mit dem putzdienst dran
und setzt sich dann auf die bank und beobachtet die aktion von unten



als wir mit der feuerwehrleiter ankamen, machte sich der storch gleich "aus dem staub"





erster blick von oben auf das nest



das störchli umrundet das nest und den kirchturm ...



... während sich paulette an seinem eigenheim zu schaffen macht



oben auf dem nest sind wir unter beobachtung durch das "bodenpersonal", das auch "beweisfotos" macht :-))



die "beweisfotos" aufgenommen von gérard



diese aussicht können die appenweirer störche immer genießen ...



mit dem störchli auf einer "flughöhe", wenn wir auch "nur" im korb auf der feuerwehrleiter sind,
so ist es doch immer wieder ein beeindruckendes erlebnis, wenn die störche auf augenhöhe ihre runden fliegen ...



während der storch seine runden um uns zieht, hat die storchennest-innenarchitektin paulette
den frühjahrsputz beendet und das nest neu dekoriert ....



es geht zurück auf die erde, wo uns gérard schon erwartet
und wohin der feuerwehrmann uns sicher bringt ...



sichere landung ...



die feuerwehr "schlängelt" sich wieder aus der "ecke" heraus, in die das feuerwehrauto mit viel
mühe manövriert wurde, um überhaupt ans storchennest zu kommen





und weiter zum nächsten storchennest-einsatz




6. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

heute morgen waren plötzlich wieder circa 10 cm schnee da ... adebar und adelheid auf ihrem turm





als dann die sonne noch etwas durch die wolken kam, haben wir uns zu einer kleine storchennesttour aufgemacht
die lichtverhältnisse haben mich dazu verleitet hdr-aufnahmen zu machen ...

die auenheimer störche - auch schon "komplett"



die bodersweirer störche haben ihr nest auf dem kirchturm



eines der drei korker nester ist auf dem kamin des heimatmuseums



die legelshurster salmen-störche haben eine hübsche kulisse




auch die störchin von paulette & karlheinz in legelshurst hat jetzt nicht mehr alleine



die störch in wagshurst sind auch "komplett",
der zweite storch war heute allerdings kamerascheu und hat sich im hintergrund gehalten





undd mal wieder das hübsche nest in renchen
leider war hier schon kein blau mehr am himmel zu sehen und die wolken versteckte sich hinter den wolken



und diese bilder sind auf unserer storchentour "nebenher" noch entstanden
die kirche in wagshurt und die kirche in kork ...






5. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

heute war "ruhetag" bei unseren störchen, sie standen absolut ruhig auf dem nest
deshalb konnte ich ein paar hdr-aufnahmen machen ...



eine schöne storchenzeit: die störche sind noch alle unterwegs, da sie noch nicht angefangen haben zu brüten
und so trifft man auch unterwegs relativ viele störche, man sieht sie vorbeifliegen oder auf einem acker stehen ...



auch auf dem legelshurster salmen-nest ist wieder ein storch 
dieser hier muß allerdings (noch) alleine den sonnenuntergang genießen ... 




4. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

adelheid kommt mit adebar im schlepptau von ihrem nachmittagsausflug nach hause ...



die storchensaison hat begonnen - viele nester sind hier in der umgebung wieder besetzt ...

eines meiner lieblingsnester - das haus von 1905 steht in kork in der zirkelstrasse



legelhurst - messingstrasse - auf dem grundstück von paulette & karlheinz gawron

das storchenweibchen vom letzten jahr ist schon seit wochen zurück, das männchen fehlt noch
aber an verehrern fehlt es dem weibchen nicht, zur zeit hat sie davon drei
bei gawrons fliegen einem der störche buchstäblich um die ohren ...











2. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

die störche in renchen haben ihr nest auf einem wunderschönen alten kamin.
beide störche bleiben auch über den winter da, wahrscheinlich deshalb,
um ihren wunderhübschen stammplatz nicht zu verlieren :-)))
am letzten samstag war nestputzaktion in renchen angesagt,
bei unserer ankunft am storchennest waren beide störche zu hause ...



gérard mercier mit dem nistmaterial für die renchener störche im anmarsch
und die feuerwehr macht sich auch einsatzbereit ...



der storch beobachtet alles, was da in seinem "revier" vor sich geht und beäugt neugierig das feuerwehrauto ...



mit der feuerwehrleiter sind wir schon fast in nesthöhe als die störche ihr nest verlassen ...



auf diesen beiden bildern sieht man sehr deutlich, warum es wichtig ist, die nester zu putzen
es hat in den letzten zwanzig stunden nicht geregnet und trotzdem steht wasser auf dem nest
das nest wurde letztes frühjahr zum letzten mal geputzt und trotzdem ist es so verdichtet,
dass das regenwasser nicht abläuft ...



die beiden störche fliegen mehrere runden um's nest ...



bis dann einer der beiden auf dem kirchturmkreuz in guter sichtweite landet ...



gérard hat inzwischen mit der arbeit angefangen, hier ist es eine wirkliche drecksarbeit
der "schlamm" aus dem nest stinkt wie die pest ...





paulette hat in renchen "bodendienst" und nutzt die gelegenheit uns zu fotografieren ...



wir oben beim nest, aufgenommen von paulette ...



gérard hat für "sich" oder wohl eher für die störche ein schönes nest mit heu
und einer drainage-schicht darunter gebaut, jetzt kommen noch die zweige und dann ist die renovierung abgeschlossen ...



nummer eins steht immer noch auf dem kreuz - der zweite storch ist hier im hintergrund im anflug zu sehen ...



nummer zwei fliegt wieder runden um das storchennest ...



ich würde euch ja gerne sagen, was zur erheiterung des "bodenpersonals" beigetragen hat,
aber sie wollten es mir nicht sagen :-))



vielen dank an die freiwillige feuerwehr von renchen und den netten feuerwehrmann,
der uns sicher nach oben und auch wieder sicher auf den boden zurückgebracht hat ...





und kaum waren wir wieder unten, flog der kirchturm-storch direkt vom turm zurück auf das nest ...



gleich wurde das nest inspiziert und das neu "richtig" verteilt ...



so, jetzt ist alles an seinem platz ...




1. märz 2010

zum vergrößern der bilder diese bitte anklicken

bei unserem morgenspaziergang mit crissi & einstein haben wir adelheid auf dem flugplatz angetroffen
sie war gerade dabei blätter aufzusammeln - das erste hatte sie schon gefunden ...



und auch gleich noch ein zweites ...



stolz präsentiert sie uns noch ihre beiden blätter ...



bevor sie mir ihrer "fetten beute" den flugplatz in richtung nest verläßt







vom flugplatz aus beobachten wir dann noch ihre landung auf ihrem nest, wo adebar schon auf sie wartet ...




-alle bilder wurden im natürlichen lebensraum der störche aufgenommen-

bildarchive von den monaten ...
april 2011 | märz 2011 | februar 2011 | januar 2011
dezember 2010 | november 2010 | oktober 2010 | september 2010 | august 2010 | juli 2010
juni 2010 | mai 2010 | april 2010 | märz 2010 | februar 2010 | januar 2010
dezember 2009 | november 2009 | oktober 2009 | september 2009 | august 2009
juli 2009 | juni 2009 | mai 2009 | april 2009 | märz 2009 | februar 2009
winter 2008/09 | november/oktober 2008 | september 2008 | august 2008
juli 2008 | juni 2008 | mai 2008 | april 2008 | febr.-märz 2008